Skip to content

Veranstaltungen 2019

Fr, 19.07.2019  –  So, 21.07.2019

Veranstaltungen anlässlich des 75. Jahrestags des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944


Programm

Freitag, 19. Juli 2019

15:00 Uhr
Eröffnung der Sonderausstellung „Ihr trugt die Schande nicht …“ –
Die frühe Erinnerung an den 20. Juli 1944

Ort: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Zweite Etage, Saal 2B

20:00 Uhr
Vortragsveranstaltung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Festvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Hardtwig

Ort: St. Matthäus‐Kirche, Matthäikirchplatz 1, 10785 Berlin

Samstag, 20. Juli 2019

13:00 Uhr
Feierstunde der Bundesregierung und der Stiftung 20. Juli 1944
Gedenkrede: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, MdB
Totengedenken: Dr. Axel Smend, Kuratoriumsvorsitzender Stiftung 20. Juli 1944

Ort: Ehrenhof der Gedenkstätte Deutscher Widerstand
(nur für geladene Gäste)


16:30 Uhr
Thematische Führungen in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

16:30 Uhr
Buchvorstellung Dr. Linda von Keyserlingk‐Rehbein: „Nur eine «ganz kleine Clique»?
Die NS‐Ermittlungen über das Netzwerk vom 20. Juli 1944

Ort: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, 2. Etage, Saal 2B


Sonntag, 21. Juli 2019

10:00 Uhr
Thematische Führungen in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Für die Veranstaltungen der Gedenkstätte Deutscher Widerstand bitten wir wegen der beschränkten Platzzahl um Anmeldung unter: veranstaltung(at)gdw‐berlin.de

Für die Feierstunde der Bundesregierung und der Stiftung 20. Juli 1944 ist eine Anmeldung beim Protokoll Inland im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat nötig.
Bitte entnehmen Sie die Hinweise dazu und die Adresse der Einladung.

Fr, 19.07.201915:00 Uhr

„Ihr trugt die Schande nicht …“ – Die frühe Erinnerung an den 20. Juli 1944

Ausstellungseröffnung

Ort: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Zweite Etage, Saal 2B

Die Ausstellung ist vom 19. Juli 2019 bis zum 5. Januar 2020 im Sonderausstellungsbereich in der Ersten Etage zu sehen. Der Eintritt ist frei.

 

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 17. Juli 2019 per E-Mail:  veranstaltung(at)gdw-berlin.de oder Telefon: (030) 26 99 50 00.

Fr, 19.07.201920:00 Uhr

Prof. Dr. Wolfgang Hardtwig: „Zur zivilen Vorgeschichte des 20. Juli 1944. Der Kreis um Franz Sperr“

Festvortrag

Ort: St. Matthäus-Kirche, Matthäikirchplatz am Kulturforum, 10785 Berlin-Mitte

anlässlich des 75. Jahrestages des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944

 

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 15. Juli 2019 per E-Mail:  veranstaltung(at)gdw-berlin.de oder Telefon: (030) 26 99 50 00.

Do, 22.08.201919:00 Uhr

»Geteilte Erinnerungen – 80 Jahre nach dem 23. August 1939«

Vortrag und Diskussion

Ort: Topographie des Terrors, Auditorium, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin

Eine Veranstaltung der Ständigen Konferenz der NS-Gedenkorte im Berliner Raum.

 

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 20. August 2019 per E-Mail an staendigekonferenz(at)orte-der-erinnerung.de oder telefonisch unter 030 26 39 43 38.