Skip to content

Sonderausstellungen

Neben der Dauerausstellung "Widerstand gegen den Nationalsozialismus" zeigt die Gedenkstätte Deutscher Widerstand regelmäßig Sonderausstellungen zu Einzelthemen des Widerstands.

2018

27.07.2018  –  05.10.2018

Geschlossene Grenzen - Die internationale Flüchtlingskonferenz von Évian 1938

Eine Ausstellung des Zentrums für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung
25.04.2018  –  22.07.2018

Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 bis 1933

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung
24.01.2018  –  06.03.2018

Zwischen Leben und Tod. Rettungsgeschichten während des Holocaust

Eine Ausstellung bei der Europäischen Kommission in Brüssel, Rue de la Loi 170, Charlemagne-Gebäude. Organisatoren: Europäisches Netzwerk Erinnerung und Solidarität, POLIN Museum der Geschichte der polnischen Juden, Gedenkstätte Stille Helden in der Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung
verlängert bis 22.04.2018
23.01.2018  –  31.03.2018

Auschwitz – eine deutliche Spur

Eine Ausstellung des Internationalen Auschwitz Komitees in Kooperation mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz anlässlich der weltweiten Gedenkfeierlichkeiten zum 73. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz und zum 13. Internationalen Holocaust-Gedenktag

Informationen zur Ausstellung
verlängert bis 16.01.2018
19.07.2017  –  10.01.2018

"Unsere wahre Identität sollte vernichtet werden." Die nach dem 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kinder

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Stiftung 20. Juli 1944 in Kooperation mit der Stadt Bad Sachsa

Informationen zur Ausstellung