Skip to content

Alexis Freiherr von Roenne

22. Februar 1903 - 12. Oktober 1944
Alexis Freiherr von Roenne Alexis Freiherr von Roenne 

Alexis Freiherr von Roenne sieht durch den Nationalsozialismus christliche Werte bedroht und wendet sich insbesondere gegen die staatliche Rassenpolitik. Er wird unmittelbar nach dem gescheiterten Attentat vom 20. Juli 1944 das erste Mal festgenommen, jedoch kurz darauf wieder freigelassen. Erst zwei Wochen später wird Alexis Freiherr von Roenne endgültig verhaftet, am 5. Oktober 1944 vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und am 12. Oktober 1944 in Berlin-Plötzensee ermordet.

Literatur

  • Hans-Adolf Jacobsen (Hrsg.): "Spiegelbild einer Verschwörung". Die Opposition gegen Hitler und der Staatsstreich vom 20. Juli 1944 in der SD-Berichterstattung. Geheime Dokumente aus dem ehemaligen Reichssicherheitshauptamt. 2 Bde. Stuttgart 1984