Skip to content

Online-Seminare

Die Gedenkstätte Deutscher Widerstand bietet Online-Seminare für unterschiedliche Adressat*innen an. Das Angebot richtet sich an Schüler*innen ab 15 Jahren bzw. ab der 10. Klassenstufe, Studierende, Bundeswehrgruppen, Multiplikator*innen und alle weiteren interessierten Jugend- und Erwachsenengruppen. Vorkenntnisse zur Geschichte des Nationalsozialismus wären wünschenswert.

Im Rahmen des Online-Seminars lernen die Teilnehmenden ausgewählte Themen der Dauerausstellung "Widerstand gegen den Nationalsozialismus" kennen. Anhand biografischer Beispiele werden die gesellschaftliche Breite und die soziale Vielfalt des Widerstands gegen den Nationalsozialismus vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen Motive, Ziele und Handlungsspielräume der Menschen im Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur.

Aufbauend auf dem Vorwissen der Teilnehmenden führt die Seminarleitung durch das Online-Seminar. Interaktive und partizipative Elemente laden zum Dialog ein. Im Online-Seminar wird mit verschiedenen Medieninhalten gearbeitet, historisches Bild- und Filmmaterial kommt zum Einsatz.


Anmeldung
Wenn Sie sich für ein Online-Seminar der Gedenkstätte Deutscher Widerstand interessieren, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an bildung(at)gdw-berlin.de. Gerne klären wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen Ihre Fragen sowie die technischen Gegebenheiten. Die Anmeldung sollte mindestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin erfolgen. Die Teilnahme an Online-Seminaren ist kostenfrei.


Dauer
Unsere Online-Seminare dauern ca. 75 Minuten Andere Seminarlängen sind nach Vereinbarung möglich. Setzen Sie sich gerne diesbezüglich mit uns in Verbindung. Für gut vorbereitete Schüler*innen der Oberstufe oder für Studierende bieten wir beispielsweise ein Expert*innen-Interview an (Dauer: 40 Min.), in dem die Teilnehmer*innen mit Mitarbeiter*innen der Gedenkstätte Deutscher Widerstand via Jitsi Meet ins Gespräch kommen können.


Technische Hinweise
Zur Durchführung des Online-Seminars nutzen wir aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit die Videokonferenz-Software Jitsi Meet. Sie selbst benötigen keinen Jitsi-Meet-Account, um an unseren Online-Seminaren teilnehmen zu können, sondern nur eine stabile Internetverbindung und die Zugangsdaten, die Sie rechtzeitig im Vorfeld Ihres gebuchten Termins von uns erhalten. Die Zugangsdaten enthalten einen Link, mit dem Sie sich mit Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon in das gebuchte Online-Seminar einwählen können. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung von Jitsi Meet ein chromiumbasierter Browser erforderlich ist!

Die Online Seminare können flexibel in verschiedenen Lernsituationen durchgeführt werden:

  • Variante 1: Als Online-Seminar mit einem Laptop und Beamer im Klassenzimmer, Seminarraum etc.
  • Variante 2: Als Online-Seminar mit vielen Endgeräten ohne Präsenz in einem Seminarraum, Klassenzimmer etc.

(Zu den technischen Voraussetzungen und Abläufen siehe vertiefend den "Technischen Leitfaden")


Inhaltliche Schwerpunkte
In den Online-Seminaren wird anhand geeigneter Beispiele stets die gesellschaftliche Breite und soziale Vielfalt des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus aufgezeigt. In Anlehnung an die Struktur der Dauerausstellung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, einen dieser inhaltlichen Themenschwerpunkte zu wählen:

  • Verteidigung der Republik
  • Widerstand aus der Arbeiterbewegung
  • Widerstand aus christlichem Glauben
  • Widerstand von Künstlern und Intellektuellen
  • Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939
  • Wege zum 20. Juli 1944 · Stauffenberg und das Attentat vom 20. Juli 1944
  • Der Kreisauer Kreis · Widerstand von Jugendlichen
  • Die Rote Kapelle
  • Die Weiße Rose
  • Exil und Widerstand
  • Widerstand von Juden
  • Widerstand von Sinti und Roma
  • Widerstand im Kriegsalltag · Widerstand von Frauen
  • Widerstand in Uniform

Mehr Informationen zu den einzelnen Themen finden Sie hier ...


Multiplikator*innen
In Online-Seminaren für Multiplikator*innen stellen wir die Gedenkstätte Deutscher Widerstand als Lernort mit ihren Bildungsangeboten am historischen Ort und ihren Online-Angeboten vor.

Informationen zum Multiplikator*innenseminar

Multiplikator*innenseminar (Online)

In diesem Seminar möchten wir Lehrkräften und anderen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren die Gedenkstätte Deutscher Widerstand als Lernort vorstellen. Fester Bestandteil ist das Kennenlernen der Dauerausstellung mit ihren begleitenden Materialien sowie des Seminarprogramms und der verschiedenen Internetangebote der Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Präsentiert und diskutiert werden Beispiele, die besonders Jugendliche ansprechen können. Das Seminar bietet zudem die Möglichkeit, sich über Erfahrungen mit Unterrichtseinheiten zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus auszutauschen. Gerne informieren wir auch über Methoden und Themenschwerpunkte, die sich für Präsentationsprüfungen im Rahmen des mittleren Schulabschlusses oder des Abiturs anbieten.

Sprache
Alle Online-Seminare werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.


Beratung
Wir stehen Ihnen für eine individuelle Beratung gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.


Kontakt
E-Mail: bildung(at)gdw-berlin.de
Tel: +49-(0)30-26 99 50 18 und +49-(0)30-26 99 50 27