Skip to content

Helmut Himpel

14. September 1907 - 13. Mai 1943
Helmut Himpel Helmut Himpel 

Der Zahnarzt Helmut Himpel unterstützt Verfolgte des NS-Regimes medizinisch und hat seit 1939 Kontakt zu Schulze-Boysen und Graudenz. Mehrfach beteiligt er sich an der Verbreitung von Flugschriften und gewinnt Ende 1941 auch den Pianisten Helmut Roloff für Widerstandsaktivitäten. Am 17. September 1942 werden Helmut Himpel und und seine Lebensgefährtin Maria Terwiel festgenommen und am 26. Januar 1943 gemeinsam zum Tode verurteilt. Helmut Himpel wird am 13. Mai 1943, Maria Terwiel am 5. August 1943 in Berlin-Plötzensee ermordet.

Literatur

  • Johannes Tuchel: Maria Terwiel und Helmut Himpel. Christen in der Roten Kapelle. In: Hans Coppi / Jürgen Danyel / Johannes Tuchel (Hrsg.): Die Rote Kapelle im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Berlin 1994, S. 213ff.
  • Regina Griebel / Marlies Coburger / Heinrich Scheel: Erfasst? Das Gestapo-Album zur Roten Kapelle. Eine Foto-Dokumentation. Halle/S. 1992, S. 120f.