Skip to content

Wanderausstellungen

Die Wanderausstellungen der Gedenkstätte Deutscher Widerstand widmen sich vertiefend einzelnen Themen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Sie können für die Präsentation bei Ihnen vor Ort entliehen werden. Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Ausstellungen, Ausleihbedingungen und Ansprechpartner.


„Es lebe unsere gerechte Sache!“ Der Slowakische Nationalaufstand 1944

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Kooperation mit dem Historischen Institut der Slowakischen Akademie der Wissenschaften

Informationen zur Ausstellung

"Deutschland muss leben, deshalb muss Hitler fallen!" Die weltweite Bewegung "Freies Deutschland" 1943 - 1945

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Kooperation mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA)

Informationen zur Ausstellung

„Warum schweigt die Welt?!“ Häftlinge im Berliner Konzentrationslager Columbia-Haus 1933 bis 1936

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung

„Von allem Leid, das diesen Bau erfüllt ...“ Die Gestapo-Abteilung des Zellengefängnisses Lehrter Straße 3 nach dem 20. Juli 1944

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Zusammenarbeit mit der Stiftung 20. Juli 1944

Informationen zur Ausstellung

Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1939 – 1945

Eine Ausstellung der Stiftung 20. Juli 1944 in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung

Que pouvaient-ils faire ? Résistance au national-socialisme 1939–1945

Une exposition de la Fondation 20 juillet 1944 en coopération avec le Mémorial de la Résistance allemande

Informationen zur Ausstellung

Claus Schenk Graf von Stauffenberg und der Umsturzversuch vom 20. Juli 1944 / Claus Schenk Graf von Stauffenberg and the Attempted Coup of July 20, 1944

Eine Dokumentation der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Berlin und der Stiftung 20. Juli 1944 / An exhibition by the German Resistance Memorial Center and the Memorial Foundation for July 20, 1944

Informationen zur Ausstellung

Stauffenberg und die "Operation Walküre". Das Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 / Stauffenberg et l’« Opération Walkyrie ». L’attentat contre Hitler du 20 juillet 1944

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Stiftung 20. Juli 1944 in Zusammenarbeit mit dem Mémorial du Maréchal Leclerc de Hauteclocque et de la Libération de Paris – Musée Jean Moulin (Ville de Paris) / Une exposition du Mémorial de la Résistance allemande et de la Fondation du 20 juillet 1944 en partenariat avec le Mémorial du Maréchal Leclerc de Hauteclocque et de la Libération de Paris – Musée Jean Moulin (Ville de Paris)

Informationen zur Ausstellung

„… weil niemand das Recht hat, mir das Leben zu nehmen.“ Marianne Golz-Goldlust - Stille Heldin aus Überzeugung

Eine Dokumentation der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Berlin

Informationen zur Ausstellung

"Ich habe den Krieg verhindern wollen." Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939

Eine Dokumentation der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Realisiert mit Förderung durch die Landesstiftung Baden-Württemberg. Weitere Informationen, technische Daten und Leihbedingungen

Informationen zur Ausstellung

Schüler der Klosterschule Roßleben im Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur / Lehrer, Schüler und Mitarbeiter der Klosterschule Roßleben als Opfer der sowjetischen Besatzungsmacht

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Stiftung 20. Juli 1944 in Kooperation mit der Stiftung Klosterschule Roßleben

Informationen zur Ausstellung

"Der 20. Juli 1944 war nicht die Tat eines Einzelnen." Das Netzwerk des Widerstands um Fritz-Dietlof Graf von der Schulenburg“

Eine Ausstellung des Vereins Denkstätte Teehaus Trebbow e.V. in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Stiftung 20. Juli 1944

Informationen zur Ausstellung

Für eine starke Republik! Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 - 1933

Eine Ausstellung des Bundesverbandes Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung

„Besser die Hände als der Wille gefesselt“. Franz Jägerstätter. Kriegsdienstverweigerer aus christlicher Überzeugung

Eine Dokumentation der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Berlin und des Vereins „Niemals Vergessen“ mit Unterstützung des Landes Burgenland

Informationen zur Ausstellung

Oda Schottmüller - Tänzerin, Bildhauerin, Nazigegnerin

Eine Dokumentation der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und des Deutschen Tanzarchivs Köln

Informationen zur Ausstellung

Rote Kapelle - Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Informationen zur Ausstellung